Kontakt

  Ziegelkamp 61
  38104 Braunschweig
  Tel. 0531 / 886 390 0
  Fax 0531 / 886 390 90

  info@mvz-volkmarode.de

 

Online-Terminvergabe

Wichtig: längere Untersuchungen, wie Vorsorgeuntersuchungen, Tauchtauglichkeit etc. nur mit telefonischer Vereinbarung.

 

Hinweis

Wir nutzen eine smarte Telefonassistenz.

Wie die funktioniert, lesen Sie hier

 

Polygrafie bei schlafbezogenen Atemstörungen

 

Der gestörte Schlaf kann unterschiedliche Ursachen haben.

Eine häufige Ursache ist die Obstruktive Schlafapnoe.

Hierbei kommt es in der Nacht wiederholt zu Atemaussetzern. Als Folge davon sinkt der Sauerstoffgehalt im Blut.

Die Atemaussetzer werden häufig nicht bemerkt, doch ist meist ein Schnarchen bei den Betroffenen festzustellen.

Was Sie ebenfalls bemerken können ist eine erhöhte Schläfrigkeit am Tage.

Es kann zu spontanem Einschlafen kommen, dem sogenannten Sekundenschlaf.

Auch Leistungsabfall, Konzentrationsstörungen, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Übergewicht, Kopfschmerzen können Folge sein.

 

Um der Ursache auf die Spur zu kommen, müssen während des Schlafes Messungen durchgeführt werden. Diese Messung nennt man Polygrafie.

 

Die Polygrafie wird bei Ihnen zu Hause ambulant durchgeführt.

Mittels eines kleinen Gerätes werden verschiedene Schlafparameter erfasst. Unter anderem die Sauerstoffsättigung, Atemgeräusche, Atemfluss, die Körperlage und EKG.

Durch diese Untersuchung können einige Formen der Atemstörungen direkt erfasst werden, bei anderen können sich Hinweise zeigen.

Ergeben sich in dieser Untersuchung Auffälligkeiten, erfolgt eine erweiterte Schlafmessung in einem Schlaflabor.

 

Zurück

Tags: schlafbezogene Atemstörung, Schlafapnoe, Polygrafie

Online-Terminvergabe

Dr. med. Jörg Jamaszyk

Clemens Schneider

Jan Christoph Weinert

Dr. med. Doriana C. Borchina

 

Wichtig: längere Untersuchungen, wie Vorsorgeuntersuchungen, Tauchtauglichkeit etc. nur mit telefonischer Vereinbarung.

 

Hinweis

Wir nutzen eine smarte Telefonassistenz.

Wie die funktioniert, lesen Sie hier